Wenn die Arbeit zur Belastung wird

Wenn die Arbeit zur Belastung wird

Eine Infoveranstaltung zum Thema Mobbing richtet sich an Betroffene.

Herforst (red) Unter dem Titel "Mobbing - wenn der Arbeitsalltag zur unerträglichen Belastung wird" bieten der Ortsverband Herforst und das Bildungswerk Trier in der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) einen Infoabend an. Termin ist am Donnerstag, 9. März, ab 19 Uhr im Pater-Matthias-Schneider Haus, St.-Eligiusstraße in Herforst.
In einer Mischung aus Vortrag, Fragerunden und Diskussion werden in einem ersten Teil Definitionen, mögliche Mobbinghandlungen, Auswirkungen und Folgen für die unterschiedlichen Akteure in der Arbeitswelt, herausgearbeitet. Auch auf grundlegende Hintergründe wird eingegangen.
In einem zweiten Teil werden Strategien der Vorbeugung und mögliche Auswege aus Mobbingsituationen dargestellt. Auf konkrete Beratungssituationen kann laut KAB an diesem Abend nicht eingegangen werden. Referent Thomas Kirchen, Arbeits- und Organisationspsychologe sowie Betriebswirt, ist seit vielen Jahren in der Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberatung tätig. Er führt durch den Infoabend.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter: <%LINK auto="true" href="http://www.kab-trier.de" text="www.kab-trier.de" class="more"%>