| 16:35 Uhr

Blaulicht
Polizei Bitburg fahndet nach Farbsprayern

FOTO: Polizei Bitburg
Bitburg. Die Polizeibeamten der Inspektion Bitburg gehen derzeit vier Fällen nach, bei denen Unbekannte seit einigen Wochen mehrere Hauswände im Stadtgebiet mit Farbe beschmiert und besprüht haben – und sie suchen zugleich nach möglichen Zeugen der bisherigen Taten. Von Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Mit den Sachbeschädigungen sei es Mitte Januar losgegangen, teilt die Inspektion am Freitag mit. Dabei seien jeweils die Zahlenkombinationen „193“ oder „1312“ oder die Buchstaben „ACAB“ mit schwarzer oder blauer Farbe auf die Wände gesprüht worden.

Beschädigt worden seien bisher die Außenwand eines Modehauses in der Straße Pelzer´s Gäßchen, die Begrenzungswand des Parkplatzes der Allgemeinen Ortskrankenkasse in der Adrigstraße sowie jeweils eine Hauswand in den beiden Bitburger Straßen Auf der Knupp und Am Spittel.

Die Beamten der Inspektion Bitburg bitten um Zeugenhinweise, man erreicht sie unter der Telefonnummer 06561/96850.