| 21:16 Uhr

Mit zwei Autorinnen auf Mörderjagd in Greimerath

Die beiden Autorinnen Beatrix Lohmann (Michaela Knospe, links) und R. Reinke präsentieren ihren Krimi „Christophorus“ auch in Form eines Krimidinners. Foto: privat
Die beiden Autorinnen Beatrix Lohmann (Michaela Knospe, links) und R. Reinke präsentieren ihren Krimi „Christophorus“ auch in Form eines Krimidinners. Foto: privat FOTO: (h_hochw )
Greimerath. Rund 100 Gäste haben an den dritten "Geschichten mit Biss" im Restaurant Greimerather Forst teilgenommen. Dieses Mal ging es um Mörderisches, denn die Autorinnen Beatrix Lohmann und R.

Reinke aus Greimerath stellten ihren Kriminalroman "Christophorus" vor.
Bereits die Einladung zum Mordsmenü machte den Gästen klar, dass sie etwas Besonderes zu erwarten hatten. Denn bei diesem Dinner sind die Teilnehmer nicht nur Gäste, sondern wurden an zwei Abenden auch zu potenziellen Tätern. Die Autorinnen aus Greimerath hatten sich gemeinsam mit dem Team des Greimerather Forstes etwas Kulinarisch-Humorvoll-Spannendes für ihr Publikum ausgedacht.
Rund um ein Drei-Gänge-Menü konnten die durchweg gut aufgelegten Gäste sowohl der spannenden Lesung des Autorinnenduos als auch der zum Thema passenden Musik von We two lauschen. Nach Anweisung einer gut informierten Privatdetektivin galt es außerdem, einen Mörder aus den eigenen Reihen zu überführen und selbst literarisch tätig zu werden. red