BITBURGER STADTNOTIZEN

KONZERT: Zu einem Konzert des Symphonischen Blasorchesters Bitburg-Prüm laden der Kreismusikverband Bitburg-Prüm und die Kulturgemeinschaft Bitburg am Sonntag, 12. März um 17 Uhr in die Sporthalle der Edith-Stein-Hauptschule in Bitburg ein.

Das Symphonische Blasorchester Bitburg-Prüm besteht aus 85 Musikerinnen und Musikern und wird von Kreisdirigent Thomas Rippinger und Daniel Heuschen, Dirigent und Dozent an der Kreismusikschule, dirigiert. Das Programm beinhaltet Werke amerikanischer Komponisten. Ein musikalischer Höhepunkt ist sicherlich die Rhapsody in Blue von George Gershwin mit Solist und Bundesliga-Schiedsrichter Herbert Fandel am Klavier. Eintrittskarten für dieses Konzert-Erlebnis gibt es zum Preis von sieben und fünf Euro für Mitglieder der Kulturgemeinschaft Bitburg sowie für vier Euro für Schüler und Studenten bei der Kulturgemeinschaft Bitburg, Telefon 06561/6001-220/225, der Tourist-Information Bitburger Land, Telefon 06561-94340, beim Musikhaus Schaefer & Jutz, Telefon 06561/683474 und bei der Kreissparkasse Bitburg-Prüm in Prüm, Telefon 06551/160.

Mehr von Volksfreund