1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Polizei: Einbrecher an Pfingsten in Reinsfeld unterwegs

Polizei : Einbrecher an Pfingsten in Reinsfeld unterwegs

Ziel von Einbrechern waren laut Mitteilung der Polizei Hermeskeil am Pfingstwochenende die St.-Martinus-Schule in der Reinsfelder Schulstraße und der Kindergarten in der Ahlbertstraße.

Ziel von Einbrechern waren laut Mitteilung der Polizei Hermeskeil am Pfingstwochenende die St.-Martinus-Schule in der Reinsfelder Schulstraße und der Kindergarten in der Ahlbertstraße.

Viel Arbeit hätten  sich die Diebe in den Gebäuden gemacht, nachdem sie sich jeweils durch das  Aufbrechen von Fenstern Zutritt verschafft hätten. Im Schulgebäude hätten sich die Unbekannten gezielt in einige Räume begeben, in denen sie auf der Suche nach Bargeld etliche Behältnisse aufgebrochen hätten.

Die Polizei vermutet, dass sich die gleichen Täter auch im benachbarten Kindergarten zu schaffen gemacht haben. Hier hätten sie alle Räumlichkeiten durchsucht und  im Rahmen ihres Beutezuges teils Türen und Schränke aufgebrochen.

Sowohl in der Schule als auch im Kindergarten hätten die Einbrecher  unter anderem Bargeld, Laptops, Beamer und etliche Packungen Kaffee erbeutet.  Die Kriminalpolizei schätzt den Gesamtschaden auf mehrere Tausend Euro.

In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise unter Telefon 06503/9151-0.