Früh in die Fußballschuhe

ZERF. (jp) Vor zwei Jahren begann die Kooperation des Fußballvereins Zerf mit dem örtlichen Kindergarten. Ziel war es, Kindergartenkinder früh an den Vereinssport heranzuführen. Beide Institutionen profitieren laut eigener Aussage von dieser Zusammenarbeit.

Der Kindergarten erhält ein zusätzliches Betreuungsangebot durch ausgebildete Jugendtrainer, der FC Zerf freut sich über funktionierende Jugendarbeit. Die Kinder werden behutsam an den Fußballsport herangeführt, das Training umfasst eine allgemein gehaltene, Ball orientierte sportliche Betätigung. Inzwischen greift eine erste Gruppe in den F-Jugend-Spielbetrieb erfolgreich ein. Zur Zeit besuchen 18 Kindergartenkinder regelmäßig die Sportstunden montags um 16.30 Uhr. Vier Trainer, darunter zwei Jugendliche, arbeiten mit ihnen. Zum ersten Mal wurde die Zusammenarbeit in dieser Saison von der Sportjugend Rheinland-Pfalz gefördert, es gab 500 Euro für den FC Zerf und 250 Euro für den Kindergarten, der dafür eine Kletterwand anschaffen will. Die Ortsgemeinde Zerf unterstützt das Projekt und stiftete einen Satz Trikots für die Bambinimannschaft.

Mehr von Volksfreund