Jazz und a cappella treffen sich

"JazzAppella" mit der Jazzband NilsWills und dem Chorschatten konzertieren am Samstag, 19. November, um 20 Uhr in der Kulturhalle Reinsfeld. Es handelt sich um ein Gemeinschaftskonzert zweier Formationen: Jazz trifft a cappella.

"Power Jazz made in Germany" ist das Motto der NilsWills Jazzband. Die neunköpfige Truppe formiert sich um den Chef des Trierer Jazzclubs Nils Thoma. Das hohe Energie-Niveau der Formation ist vielen Musikinteressierten ein Begriff. Das Ensemble Chorschatten singt Pop und Rock a cappella mit hohem Spaßfaktor in englischer und deutscher Sprache. Man hat schnell festgestellt, dass die musikalischen Vorstellungen des Vokalensembles mit denen von NilsWills übereinstimmen. Viele der Stücke sind extra für diesen Abend arrangiert und insofern echte Uraufführungen. red Karten gibt es für 10 Euro im Getränkemarkt Reinsfeld, bei der Buchhandlung Lorenzen Hermeskeil, telefonisch unter 06503/952 825 (Chorschatten) und 06581/605 4077 (NilsWills). Einlass in die Kulturhalle Reinsfeld ist um 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr.