Kreisjugendpflege sucht Betreuer für Ferienspaß

Kreisjugendpflege sucht Betreuer für Ferienspaß

In den ersten beiden Wochen der Sommerferien bietet der Kreis Trier-Saarburg wieder den Ferienspaß an. Für die Betreuung der 700 Kinder, die daran teilnehmen werden, sucht die Kreisjugendpflege Trier-Saarburg noch weitere engagierte Betreuer.

Trier/Saarburg. Die Jungen und Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren werden bei der Ferienaktion in insgesamt 14 Busgruppen aufgeteilt. Jeder Ferienspaßbus ist mit einem Team aus fünf Betreuern besetzt, das jeweils 50 Kinder beim Ferienprogramm begleitet. Der Kreis zahlt für diese Betreuungstätigkeit eine Aufwandsentschädigung. Außerdem wird eine Bescheinigung über die ehrenamtliche Tätigkeit ausgestellt.
Der Ferienspaß des Landkreises läuft vom 8. bis zum 19. Juli (montags bis freitags, Wochenende ausgenommen). Die Betreuungskräfte werden von der Kreisjugendpflege in Zusammenarbeit mit der Erlebniswerkstatt Saar umfassend auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Allgemeine Teile der Ausbildung werden für den Erwerb der Jugendleiter-Card anerkannt. Die Betreuungskräfte müssen mindestens 18 Jahre alt sein und sollten Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit haben.
Weitere Auskünfte geben im Kreisjugendamt Stefanie Engelke (Telefon 0651/715-272, E-Mail: stefanie.engelke@trier-saarburg.de) und Bettina Krüdener (Telefon 0651/715-386, E-Mail: bettina.krü dener@trier-saarburg.de). red