Lastwagen gerät auf B 51 bei Könen in Flammen

Lastwagen gerät auf B 51 bei Könen in Flammen

Ein 7,5-Tonner ist gestern gegen 8.10 Uhr auf der B 51 zwischen Ayl und Konz-Könen in Brand geraten. Das Unglück ereignete sich kurz vor dem Ortseingang Konz-Könen.

Nach Angaben der Insassen fing das Fahrzeug im Motorraum während der Fahrt plötzlich Feuer. Ihre Löschversuche schlugen fehl. Als die 20 Helfer der Freiwilligen Feuerwehren aus Konz und aus Konz-Könen vor Ort eintrafen, brannte der LKW lichterloh. Die Einsatzkräfte konnten den Brand jedoch innerhalb einer halben Stunde unter Kontrolle bringen. Während der Löscharbeiten musste die B 51 komplett gesperrt werden. Die beiden LKW-Insassen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf etwa 30 000 Euro. Erste Ermittlungsergebnisse deuten auf einen technischen Defekt als Brandursache hin. cmk