1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Lückenschluss in den Sommerferien

Lückenschluss in den Sommerferien

Tawern. (red) Nach dem Abwasserbeseitigungskonzept der Verbandsgemeinde Konz wird die Kläranlage Tawern stillgelegt und die Abwässer dem Klärwerk-Saarmündung in Konz-Könen zugeführt.Der größte Teil der Druckleitung (Römerstraße über die Kapellenstraße bis nach Könen) wurde bereits verlegt.

Der Teil von der Kläranlage bis zum Anschlusspunkt in der Römerstraße wird gerade hergestellt. Die Arbeiten in der Mühlenstraße sind beendet, so dass nur noch der Lückenschluss in der Römerstraße (etwa 100 Meter) ansteht. Zur Vermeidung von Verkehrsproblemen wurde vereinbart, dass dieser Leitungteil in den Sommerferien gemacht werden muss. Die Arbeiten werden in dieser Woche beginnen. DieBauzeit beträgt sieben Wochen.Die Leitungsverlegung erfolgt zunächst im Seitenbereich. Hierzu ist eine halbseitige Sperrung der Straße (L 136) notwendig. Ab dem Einmündungsbereich zur Kirchstraße muss zur Anbindung an den bestehenden Schacht mittig gearbeitet werden. Daher muss die Römerstraße voll gesperrt werden. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Konz unter 06501/83166 zur Verfügung.