Kultur: Musiktheater für Kinder: Die Bremer Stadtmusikanten

Kultur : Musiktheater für Kinder: Die Bremer Stadtmusikanten

Der Konzer OrganistKarl-Ludwig Kreutz und Sprecherin Vivien Kreutz veranstalten am Sonntag, 21. Oktober, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus ein Benefizkonzert zugunsten der Kinder, die von der Tsunami-Katastrophe in Indonesien betroffen sind.

In ihrem siebten Orgelkonzert für Kinder führen die beiden Konzer das bekannte Volksmärchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ auf.

Das Märchen haben die Brüdern Grimm geschrieben und 1819 in den Kinder- und Hausmärchen erstmals veröffentlicht. Es handelt von vier im Alter schlecht behandelten Haustieren, die fortlaufen, und in Bremen Stadtmusikanten werden wollen, dort aber nie hinkommen, weil es ihnen auf dem Wege gelingt, die Beute einer Räuberbande zu erobern um in deren Haus fortan zu bleiben. In der Bearbeitung, die in Konz aufgeführt wird, wird das Märchen in Wort und Musik zum Leben erweckt.

Der Eintritt ist frei. Beim Ausgang aus der Kirche wird um die Spende für die Tsunami-Opfer gebeten. Parkmöglichkeiten gibt es in der Wiltinger Straße beim Geschäft Schuh und Sport Holbach sowie am Bahnhof Konz.

Mehr von Volksfreund