Zwölfjährige angefahren und verletzt

Zwölfjährige angefahren und verletzt

Konz. (red) Ein zwölfjähriges Mädchen wurde am Mittwoch, 18. Juni, angefahren und verletzt. Gegen 16.05 Uhr erfasste eine Frau mit ihrem Fahrzeug in der Wiltinger Straße, Höhe Martinstraße, am dortigen Fußgängerüberweg das Mädchen.

Das Kind wurde zu Boden geschleudert und verletzte sich dabei. Nach der Erstbehandlung durch die Rettungssanitäter des Deutschen Roten Kreuz aus Konz und den Notarzt des Brüderkrankenhauses Trier brachten die Sanitäter die Verletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus nach Trier.