1. Region
  2. Kultur

Heiligkreuzer Chor singt im Kölner Dom

Heiligkreuzer Chor singt im Kölner Dom

Die Chorgemeinschaft Heiligkreuz gestaltet am Sonntag, 19. Juli, musikalisch das Kapitelsamt im Hohen Dom zu Köln. Unter der Leitung von Dekanatskantor Burkhard Pütz erklingen unter anderem die "Messe brève" für Chor, Bläser und Orgel von Léo Delibes, "Entrata festiva" von Flor Peeters sowie "Grand Choeur Dialogué" von Eugène Gigout.

Ein Bläserensemble mit Marco Jakobs und Frank Wilhelmi (Trompete), Christoph Neumann und Reimund Berg (Posaune) sowie Martin Schaefer (Pauken) wirkt ebenfalls mit. An der Orgel spielt Gilles Leyers. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Er wird live im Kölner Domradio auf <%LINK auto="true" href="http://www.domradio.de" class="more" text="www.domradio.de"%> übertragen. red
Mehr Informationen zu Chören in der Region unter <%LINK auto="true" href="http://www.tvoice.de" class="more" text="www.tvoice.de"%>