1. Region
  2. Kultur

Mit Steiner in die Liebesbar

Mit Steiner in die Liebesbar

Wenn das Publikum sich schief lacht, dann haben er und sein Team gute Arbeit geleistet. Peter Steiner kommt mit seinem Theaterstadl wieder nach Trier. Am Dienstag 22. Januar 2008 (20 Uhr), gibt er das Theaterstück "Kreszenzia - Göttin der Liebe" in der Europahalle Trier. Gewinnen Sie mit dem TV ein exklusives Treffen mit dem Theater-Kult-Star.

Trier. (red) "Kreszenzia - Göttin der Liebe" lautet der diesjährige Titel der lustige Bauernposse, mit der Peter Steiner mit seinem Theater an die Mosel kommt. Aus dem Inhalt: Die Nachbarn und Freunde Xaver und Alois gehen ohne ihre Frauen in die nahe gelegene Kreisstadt auf eine landwirtschaftliche Ausstellung. Bei diesem Besuch allein bleibt es selbstverständlich nicht, denn sie landen zu später Stunde in einer Nachtbar mit dem Namen "Göttin der Liebe". Wieder Zuhause bei ihren Ehefrauen und mit vom Alkohol-gestörten Erinnerungsvermögen, geraten sie in Panik, als plötzlich auf dem Hof von Xaver ein Mädchen aus dieser "Liebesbar" vor ihnen steht. Wie dann die Ehefrauen den beiden auf die Schliche kommen, die "natürlich unschuldigen" Männer sich aus dieser Situation wieder herauswinden, das zeigt Steiner´s Theaterstadl im aktuellen Programm. Aufgepasst! Drei TV-Leser haben am 22. Januar die Chance, Gerda und Peter Steiner persönlich zu treffen. Der TV und der Theaterstadl laden Sie und jeweils eine Begleitperson ein. Die Gewinner treffen sich vor der Vorstellung zum gemütlichen Plausch mit den beiden Theater-Urgesteinen - bei einem Glas Sekt. Und so können Sie gewinnen: Rufen Sie heute, 14. Dezember, auf der TV-Hotline an und nennen Sie die Lösung "Steiner". Die Nummer ist die 01379/370082 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz der DTAG, abweichende Preise aus dem Mobilfunk möglich). Weitere Teilnahme-Möglichkeit: Einfach eine SMS an die Kurzwahl 52020 senden (50 Cent/ SMS; inklusive zwölf Cent VF D2 Leistungsanteil). Beginnen Sie den Text mit TV WIN STEINER, gefolgt von Ihrem vollen Namen und Ihrer Anschrift. Die Gewinner werden vom Trierischen Volksfreund benachrichtigt.