Senta Berger liest in Bernkastel-Kues Geschichten aus Wien

Senta Berger liest in Bernkastel-Kues Geschichten aus Wien

Es ist ein Thema, das ganze Bücher, wenn nicht sogar Bibliotheken füllt. Senta Berger präsentiert im Rahmen des Mosel Musikfestivals am Samstag, 10. September, 20 Uhr, in der Mosellandhalle in Bernkastel-Kues einen Abend zum Thema "Sie und Er".

Die Schauspielerin liest Texte und Geschichten des Wiener Autors Alfred Polgar, der für seine spitzfindigen Erzählungen über Menschen in Wiener Kaffeehäusern bekannt ist. Der geistreiche Autor war ein begeisterter Menschenbeobachter. Untermalt wird die Lesung von dem Trio Cosi fan Tango, dessen Pianist Rudi Spring eigene Kompositionen für das Programm erarbeitet hat, aber auch Lieder anderer Musikmacher überarbeitet hat. Maria Reiter spielt am Akkordeon und Norbert Nagel an der Klarinette und dem Saxofon. red

Mehr von Volksfreund