Werkbund-Künstler aus fünf Ländern in Trier

Werkbund-Künstler aus fünf Ländern in Trier

Zeitgenössische Kunst in römischer Therme: 18 Werkbund-Künstler aus 5 Bundesländern stellen von diesem Sonntag an in den Trierer Viehmarkt-Thermen neue Werke vor.

(dpa/lrs) „Die Objekte sind alle in der Auseinandersetzung mit der Therme entstanden“, sagte Kunsthistorikerin Ingrid Vetter in Edenkoben (Kreis Südliche Weinstraße). Ein Großteil der Werke seien Installationen, aber auch Gemälde, Fotoreihen und Skulpturen gehörten dazu. Die Ausstellung „Transposition - Werkbund-Künstler über Grenzen“ ist auf Initiative des Deutschen Werkbundes Rheinland-Pfalz mit der Generaldirektion Kulturelles Erbes für den Kultursommer 2010 entstanden.