2,75 Millionen Euro investiert: Sanierung der Wittlicher Berufsschule abgeschlossen

2,75 Millionen Euro investiert: Sanierung der Wittlicher Berufsschule abgeschlossen

Zwei Jahre Baustelle an der größten Schule im Landkreis Bernkastel-Wittlich sind vorbei. 2,75 Millionen Euro wurden in die energetische Sanierung der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wittlich investiert.

Die komplette Schulfassade (3355 Quadratmeter) hat eine Aluverbundverkleidung bekommen, außerdem wurden 343 Fenster und Türen ausgewechselt. Fassade und Fenster allein haben 1,95 Millionen Euro gekostet.

Schon Mitte 2009 wurde mit der energetischen Sanierung begonnen. Jetzt ist die Baustellenzeit für die 1800 Schüler und 75 Lehrer vorbei.

Ein Ziel war, die Energiekosten dank besserer Wärmedämmung zu senken, den Energiestandard nach der neuen Energie-Einsparverordnung zu erreichen. Die Gesamtinvestition von 2,75 Millionen Euro muss der Kreis nicht allein stemmen. Aus dem Konjunkturpaket II sollen 2,35 Millionen Euro fließen.