Countdown für die Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule läuft

Zell · Ab 2014 können sich Schüler in Zell für die gymnasiale Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule anmelden. Neu ist auch, dass dann das Fach Bildende Kunst als Leistungskurs gewählt werden kann.

Zell. Seit über einem Jahr laufen an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Zell die Vorbereitungen für die gymnasiale Oberstufe. Es liegt nun ein Konzept mit einem breiten Fächerangebot vor, das den Schülern eine große Auswahl an Leistungskursen und Grundkursen bietet. Die IGS Zell will eine Besonderheit für die Region anbieten: Es soll die Möglichkeit geboten werden, das Fach "Bildende Kunst" als Leistungskurs zu wählen. In den Sommerferien wird das Gebäude der ehemaligen Förderschule für die gymnasiale Oberstufe umgebaut. Vorgesehen ist neben den Kursräumen ein Aufenthaltsbereich für die Schüler, in dem sie ihre Freistunden verbringen und Essen aufwärmen können. Außerdem sollen PCs und Internet für die schulische Arbeit auch in den Freistunden zur Verfügung stehen. Im Jahr 2014 werden dann Erweiterungsarbeiten am Hauptgebäude vorgenommen, bei denen auch neue naturwissenschaftliche Fachräume eingerichtet werden. Zugleich wird die Bibliothek erweitert.
Im November 2013 und nach den Halbjahreszeugnissen im Februar 2014 werden Informationsveranstaltungen für Schüler und Eltern stattfinden. Anfang März 2014 können sich die Schüler für die Oberstufe anmelden und ihre Leistungs- und Grundkurse wählen. Es wird in Kürze über das Sekretariat eine Info-Broschüre erhältlich sein. red
Informationen unter Telefon 06542/989730 oder über die Homepage www.igszell.de an die Schulleitung der IGS Zell.