1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Erbeskopf: Die Heimat entdecken, erkunden und schmecken

Erbeskopf : Die Heimat entdecken, erkunden und schmecken

Naturpark und Nationalpark Hunsrück-Hochwald stellen ihr Veranstaltungsprogramm für den Frühling vor.

Das Naturpark-Team hat gemeinsam mit dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald und dem Zweckverband Wintersport-, Natur- und Umweltbildungsstätte Erbeskopf sowie vielen Akteuren aus der Region ein vielfältiges Frühlingsprogramm zusammengestellt. Das breite Angebot richtet sich an alle Freunde der Natur und der regionalen Kulinarik und ist sowohl für Kinder, Erwachsene und Familien geeignet.

Auf dem Programm stehen unter anderem Wildkräuter-, Obstblüten-, Amphibien- und Moorwanderungen, kulturgeschichtliche Exkursionen und Vorträge, Fledermaus-Safaris, Fischkochkurse, Dengel- und Sensenworkshops, Wanderwochen der Naturpark- und Nationalpark-Gemeinden, Mühlenfeste und regionale Aktionen im Rahmen des internationalen Museumstages. Bei Frühlings- und Bauernmärkten und den kulinarischen Genusswochen von Fischfestival, Bettsäächertagen bis hin zu Kräuterküche Saar-Hunsrück können die Frühlings-Gaumenfreuden aus Feld, Wald, Wiese und Gewässer gekostet werden. Die „Naturpark-Bettsäächertage“ widmen sich dem „Alleskönner“ unter den Wildpflanzen, dem Löwenzahn.

Das Veranstaltungsprogramm ist kostenlos in den Naturpark-Informationszentren Hermeskeil und Weiskirchen, dem Nationalpark­amt, den Naturpark- und Nationalpark-Infostellen im Hunsrückhaus am Erbeskopf, Wildenburg/Kempfeld, in der Tourist-Information des Birkenfelder Landes, im Haus Saargau in Gisingen/Wallerfangen, im Cloef-Atrium in Orscholz/Mettlach, im Freizeitzentrum Finkenrech/Dirmingen und Schaumbergturm in Tholey sowie den Verwaltungen der Naturpark-Kommunen, den Tourist-Informationen, den Forstämtern und Regionalläden der Region erhältlich.

Im Internet steht das Programm zum Download zur Verfügung unter unter www.naturpark.org, www.nlphh.de und www.hunsrueckhaus.de.