Lehrer-Duo geht in Ruhestand

Kompetent und preisgekrönt: Zusammen bringen sie es auf 74,5 Dienstjahre: Die beiden Lehrer am Cusanus-Gymnasium Wittlich, Margrit Lohre und Werner Krämer, sind in den Ruhestand versetzt worden.

Wittlich. Margrit Lohre und Werner Krämer sind in den Ruhestand versetzt. Margrit Lohre war seit 1978, 38,5 Dienstjahre genau, am Cusanus-Gymnasium Kunstlehrerin. Ausstellungen im Schulgebäude oder im St.-Elisabeth-Krankenhaus zeigen die Vielfalt der im Unterricht angebotenen Arbeitsthemen. Regelmäßig konnten diese bei Wettbewerben überzeugen und erste Preise gewinnen. Margrit Lohre war, so Schulleiter Wolfgang Mayer, stets offen für neue Unterrichts- und Projektideen und ein verlässlicher Ansprechpartner in pädagogischen Fragen. Werner Krämer unterrichtete seit 1980 am Cusanus-Gymnasium Biologie und Chemie. Viele Jahre leitete er die Fachkonferenz Chemie, war Verbindungslehrer und regelmäßig Mitglied im Personalrat der Schule, mehrere Jahre auch Vorsitzender dieses Gremiums. Diese vielfältigen Aufgabenfelder - über die sachkundige Unterrichtstätigkeit hinaus - gestaltete Werner Krämer sachkompetent und umsichtig. red