Mobbing der etwas anderen Art

DEUSELBACH. (urs) Wer eine Einladung zum Deuselbacher "Familienabend" erhält, sollte sie keinesfalls ausschlagen.

Doch Vorsicht ist vor allem bei der Damenwelt angesagt - zumindest vor den "Mobbeweibern", die nicht nur tüchtig Staub aufwirbeln, sondern es auch faustdick hinter den Ohren haben. Dass bei derlei properem Humor die Stimmung im Saal nicht lange auf sich warten lässt, versteht sich dabei von selbst. Zu dem gelungenen Abend auf Einladung von Feuerwehr, Männergesangverein, Tennis-, Ski- und Schwimmclub haben aber nicht nur die wilden Weiber beigetragen, sondern ein ganzer Stab närrischer Redner, Sänger und Tänzer.Mitwirkende:

Karnevalistische Einlagen: Er und Sie: Cornelia Keller, Nadine Ruthardt. Leiden einer Feuerwehrfrau: Iris Kube. Der Besserwisser: Mathilde Schmidt, Elke Petry. Tapezieren ist schwer: Oliver Keller. Katche und Hilde: Sandra Schmitt, Marion Kube. Der Blumenmann: Mathilde Schmidt. Erholung zu zweit: Mathilde Schmidt, Elke Petry. Der Hausmeister: Markus Molter. Mobbeweiber: Birgit Ehses, Elke Ritter, Iris Kube, Marion Kube, Mathilde Schmidt, Sibylle Kube, Ursula Molter. Tanzgruppe Young Generation: Elena Kube, Finja Bender, Isabell Manz, Janine Robert, Jaqueline Zang, Kerstin Ludwig, Lisa Blatt, Lisa Schmitz, Lukas Kube, Simon Kube, Vanessa Robert. Play-Back-Show: Elena Kube, Finja Bender, Isabell Manz, Janine Robert, Jaqueline Zang, Kerstin Ludwig, Lisa Blatt, Lisa Schmitz, Lukas Kube, Simon Kube, Vanessa Robert. Garde: Birgit Ehses, Elke Ritter, Iris Kube, Marion Kube, Mathilde Schmidt, Sibylle Kube, Ursula Molter. Moderation: Joachim Schmitz und Sibylle Kube.