Nadelöhr B 421

ZELL. (red) Am Montag, 13. November, beginnen die Fräsarbeiten in Zell hinter der Ampelkreuzung in Richtung Zeller Berg. Die Bauarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße 421, Ortsdurchfahrt Zell, mit Ampelführung ausgeführt und schließen auch den Einmündungsbereich der Landesstraße 194 in Richtung Altlay ein.

Der Landesbetrieb Straßen und Verkehr Cochem bittet den Halteverbots in der Notenaustraße während der Baumaßnahme. Voraussichtliches Bauende ist Ende November.