Vier Elemente in der Kirche

Zell. (red) Nach der 72-Stunden-Aktion von 2009 hat eine Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener rund um die Kirche der Jugend Marienburg die Initiative ergriffen und strebt eine "72-Stunden-Aktion reloaded" an.

In der Woche nach Ostern wird die Aktionsgruppe eine neue Installation in der Kirche der Marienburg zu den vier Elementen erschaffen. Feuer, Erde, Wasser und Luft sollen kreativ dargestellt und miteinander verbunden werden. Am Sonntag, 11. April, wird die Installation im Gottesdienst um 11.30 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert und kann danach bis zum 22. Mai täglich in der Kirche besucht werden.