Wasser marsch beim Fassanstich

Maring-Noviand. (khg) Mit dem Wein- und Straßenfest "Rund um den Bradweiher" hat die Weinbaugemeinde Maring-Noviand die Straßenfeste in der Region eingeläutet. Zur feierlichen Eröffnung mit der Ortsweinkönigin Katharina Okfen war der Festplatz "Rund um den Brandweiher" sehr gut besucht.

Höhepunkt war die "Weinrallye mit Fassanstich" am Samstagnachmittag.

Bei der Weinrallye erhält der Gast mit dem Eintritt von 8 Euro ein Festglas. Danach kann er an jedem Weinstand zwei Fragen um den Wein oder den Weinort beantworten. Damit die Fragen für den "Prüfling" verständlich sind, werden dem Gast auch Proben gereicht. Zum Schluss werden seine Fähigkeiten beim Fassanstich beurteilt. Dabei wird natürlich der edle Rebensaft durch Wasser ersetzt.

Auch in diesem Jahre gab es eine Menge Gaudi um die Weinrallye. Besonders für einen Freundeskreis aus Haltern, der die Weinrallye schon seit Jahren mitmacht. Im letzten Jahr hatte diese Truppe einfach das Fass gekauft und den Erlös für die Kirchenorgel in Maring gestiftet.

Mehr von Volksfreund