Zu schnell und ohne Gurt unterwegs

Zu schnell und ohne Gurt unterwegs

Die Polizeiinspektion hat im Stadtgebiet Idar-Oberstein den Verkehr kontrolliert. Die Beamten setzten dabei folgende Schwerpunkte: Kontrolle der Geschwindigkeit und der Anschnallpflicht.

Das Ergebnis: Bei Kontrollen in der Mainzer Straße und in der Hauptstraße wurden insgesamt 23 Kraftfahrzeugführer gebührenpflichtig verwarnt, weil sie nicht angeschnallt waren. Darüber hinaus erwischten die Beamten drei Autofahrer, die während der Fahrt mit ihrem Handy telefonierten. Weiterhin wurden fünf Verwarnungen wegen sonstiger Verstöße ausgesprochen sowie vier Mängelberichte ausgestellt.Auf der B 41 in Höhe des Gewerbeparks Nahetal in der 70er- Zone führten die Beamten eine Geschwindigkeitsmessung mit der Laserpistole durch. Insgesamt wurden 80 Fahrzeugführer überprüft, von denen acht beanstandet werden mussten. Die Beamten stellten fünf gebührenpflichtige Verwarnungen aus, gegen drei Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ein Fahrer muss zudem mit einem Fahrverbot rechnen, da er mit 123 Stundenkilometren gemessen wurde. redWeitere Polizeimeldungen im Internet:volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund