Zwei Frauen schwer verletzt

TRITTENHEIM. (red) Zwei Schwerverletzte sowie hohen Sachschaden fordert ein Verkehrsunfall, der sich gestern auf der schmalen K 86 zwischen Leiwen und Trittenheim, in der Nähe des Kraftwerkes Leiwen, ereignete.

Wie die Polizei berichtet, stießen zwei PKW zusammen. Eine 58-jährige Autofahrerin, die in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war, wurde mit der Rettungsschere befreit. Sie wurde schwerstverletzt im Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Wittlich geflogen. Die andere Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Trier-Ehrang gebracht. Die Kreisstraße 86 war eineinhalb Stunden lang gesperrt. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Schweich, das DRK aus Schweich und Bernkastel-Kues, die Freiwilligen Feuerwehren Schweich und Leiwen, die Straßenmeisterei Thalfang und der Rettungshubschrauber Christoph 10.