1. Region
  2. Trier & Trierer Land

100 Kinder, 6 Stunden, 64 Felder

100 Kinder, 6 Stunden, 64 Felder

Die Integrierte Gesamtschule Trier hat den Schulschach-Bezirksentscheid ausgerichtet. 24 Mannschaften von elf Schulen haben an dem Turnier teilgenommen. In sechs Stunden wurde der Schulschachbezirksmeister 2013/2014 ermittelt.

Trier. Die Turniere in den fünf Wettkampfklassen wurden von den Trierer Gymnasien dominiert. In vier der fünf Klassen gewannen die Schüler des Auguste-Viktoria-Gymnasiums (AVG) die Bezirkstitel. Lediglich in der Klasse der ältesten Schüler konnte sich das St.-Josef-Gymnasium aus Biesdorf souverän durchsetzen. Die Jungs um Mannschaftsführer Maurice Müller gewannen alle Spiele deutlich.
In der zweitältesten Klasse gelang dem AVG der erste Titelgewinn vor dem Friedrich-Spee-Gymnasium. Spannender ging es in der Wettkampfklasse 3 zu. Hier setzte sich das AVG durch. Um den zweiten Qualifikationsplatz für die Landesmeisterschaft sahen die Zuschauer einen harten Kampf des Max-Plank-Gymnasiums (MPG) mit der Integrierten Gesamtschule IGS Trier und ihrem "Inklusions-Team", in dem geistig behinderte Kinder und nicht behinderte Kinder miteinander spielen. Das Ergebnis: Unentschieden. Da das MPG dem späteren Turniersieger ebenfalls ein Remis abtrotzen konnte, reichte es am Ende für die IGS nur zu Rang drei.
Die Wettkampfklasse 4 war hart umkämpft. Am Ende setzten sich die abgebrühter spielenden Jungs vom AVG knapp gegen die Jungen vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium durch, die sich erstmals am Bezirksentscheid beteiligten. In der Klasse der Mädchen gewann ebenfalls das AVG. red
Die Ergebnisse (qualifiziert für die Landesmeisterschaften):
WK I: Schüler/innen Jahrgang 1993 und jünger: 1. St.-Josef-Gymnasium-Biesdorf;
WK II: Schüler/innen Jahrgang 1997 und jünger: 1. Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier, 2. Friedrich-Spee-Gymnasium Trier;
WK III: Schüler/innen Jahrgang 1999 und jünger: 1. Auguste-Viktoria-Gymnasium, 2. Max-Planck-Gymnasium Trier;
WK IV: Schüler/innen Jahrgang 2001 und jünger: 1. Auguste-Viktoria-Gymnasium, 2. Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Trier;
WK M: Schülerinnen Jahrgang 1993 und älter: 1. Auguste-Viktoria-Gymnasium.