16-Jähriger bei Unfall auf L 145 schwer verletzt

16-Jähriger bei Unfall auf L 145 schwer verletzt

Am Samstagabend ist es im Kreuzungsbereich der Landstraße 145/ Bahnhofstraße am Betonwerk in Kenn (Verbandsgemeinde Schweich) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Nach Polizeiangaben übersah gegen 18.20 Uhr ein abbiegender Autofahrer das aus Richtung eines nahegelegenen Einkaufszentrums entgegenkommende Leichtkraftrad. Es kam zu einem Zusammenstoß, wodurch das Zweirad unter den Transporter geriet.

Der 16-jährige Leichtkraftradfahrer stürzte und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. In Notarztbegleitung wurde er in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. An dem Motorrad entstand Totalschaden, an dem Auto hingegen nur ein geringer Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme kam es im Kreuzungsbereich zu Verkehrsbehinderungen, die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Schweich, ein Rettungswagen des DRK Schweich und der Notarzt Ehrang sowie ein First Responder.

Mehr von Volksfreund