750 Euro für die Villa Kunterbunt

750 Euro für die Villa Kunterbunt

Der Erlös des Verkaufs der "SaarFunTipps" in Landal Warsberg wird der Villa Kunterbunt gespendet. Die Einrichtung kann sich über rund 750 Euro freuen.

Saarburg/Trier. (red) Ob Gastronomie, Shopping, Unterhaltung, Sport und Freizeit oder Kultur - mit der "SaarFunCard" konnte man in Saarburg und rund um die Saar als Besitzer dieser Karte einige Rabatte erzielen. Zusätzlich erhielt man kostenlos die Broschüre "SaarFunTipps", die mit wichtigen Adressen sowie diversen Auto- und Stadtrouten als kleiner Reiseführer diente. Mit dem Verkauf der "SaarFunCard" in Landal Warsberg und der Umgebung wurden auch schwerkranke Kinder und deren Familien unterstützt, indem ein Teil des Erlöses von jeder verkauften Karte an das Krebs-Nachsorgezentrum Villa Kunterbunt in Trier ging. Landal rundete die Summe auf, so dass sich der Verein über eine Spende von 750 Euro und drei Aufenthalte in ausgewählten Landal-Ferienparks freuen konnte.

Mehr von Volksfreund