Ausstellung zeigt Werke von Johann Ramboux

Ausstellung zeigt Werke von Johann Ramboux

Das Stadtmuseum Simeonstift nimmt den 150. Todestag des Trierer Künstlers und ersten Ehrenbürgers Johann Anton Ramboux zum Anlass für eine Kabinettausstellung mit seinen Darstellungen der nachantiken Baudenkmäler seiner Heimatstadt. Mit großem zeichnerischen Können hat Ramboux seine Umwelt in Architekturzeichnungen dokumentiert.

Am Dienstag, 4. Oktober, um 19 Uhr führt Bernd Röder interessierte Besucher durch die Ausstellung. Eintritt: sechs Euro. red