1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Einblicke in die Arbeit mit Tätern bekommen

Einblicke in die Arbeit mit Tätern bekommen

Trier. (red) Gewalt in engen sozialen Beziehungen ist ein Kreislauf, aus dem man alleine schwer aussteigen kann. Die Beratungsstelle "Contra häusliche Gewalt" bietet deshalb ein spezielles Trainingsprogramm an, das sich gezielt an Täter richtet.

Am Donnerstag, 24. April, um 19 Uhr bietet "pro familia" Trier einen Informationsabend an, in dem Christine Delker und Michael Charles über Konzept, Arbeitsweisen und Erfahrungen der Täterarbeitseinrichtung berichten. Anmeldung unter 0651/46302120 ist erforderlich.