1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Feuerwehr löscht Autobrand - A 602 etwa 20 Minuten voll gesperrt

Feuerwehr löscht Autobrand - A 602 etwa 20 Minuten voll gesperrt

Ein Auto ist am Dienstag gegen 15 Uhr auf der A 602 bei Kenn völlig ausgebrannt. Die Fahrerin war in Fahrtrichtung Trier unterwegs, als sie in Höhe der Anschlussstelle Kenn Feuer im Motorraum bemerkte.

Sie lenkte ihren Wagen auf den Beschleunigungsstreifen und stieg aus. Löschversuche eines LKW-Fahrers und eines anderen Verkehrsteilnehmers scheiterten. Innerhalb kürzester Zeit stand das Auto in Flammen und brannte aus. Die Polizei sperrte die Autobahn etwa 20 Minuten lang komplett in Richtung Trier. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, wurde der Verkehr wieder einspurig an der Brandstelle vorbeigeführt. Weiterhin im Einsatz waren die Polizeiautobahnstation Schweich und die Autobahnmeisterei Schweich. Rettungskräfte sicherten die Gefahrstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab. (red)/TV-Foto: Agentur siko