1. Region
  2. Trier & Trierer Land

KFZ-Zulassung in Trier und im Landkreis nur mit Anmeldung

Trier : KFZ-Zulassung in Trier und im Landkreis nur mit Anmeldung

Behörden in Trier, Konz und Saarburg arbeiten weiter. Die Wartezeiten betragen bereits bis zu drei Wochen.

Beim Corona-Lockdown im Frühjahr sind Menschen, die ein Fahrzeug an- oder ummelden wollten, nahezu verzweifelt. Dazu soll es nun nicht mehr kommen. Wartezeiten bis zu einem Termin sind dennoch die Regel.

Die Zulassungsbehörde Trier inklusive der Außenstellen in Hermeskeil und Saarburg ist weiterhin nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Das hat die Stadtverwaltung Trier auf Anfrage unserer Zeitung mitgeteilt. Telefonische Anfragen sind demnach für alle drei Dienststellen unter der zentralen Behördennummer 115 möglich. Für die Hauptstelle in Trier kann zusätzlich online ein Termin gebucht werden (www.trier.de/rathaus-buerger-in/stadtverwaltung/aemter-dienststellen/dezernat-iii/amt-fuer-kfz-zulassungen-fahrerlaubnisse/). Für die zwei Außenstellen setzen sich die Mitarbeiter telefonisch mit den Anfragenden in Verbindung und vereinbaren einen Termin.

Für die Zulassungsstelle Trier gibt es aktuell eine Wartezeit von zwei bis drei Wochen, für die Außenstellen Hermeskeil und Saarburg 1,5 bis zwei Wochen.