Konstantins Entscheidung

Trier . (red) "Warum Christus? Überlegungen zu Konstantins Entscheidung für das Christentum". Das ist das Thema einer Sonntagsmatinee am 18. März um 11.15 Uhr im Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum, Windstraße 6-8, in Trier.

Prof. Dr. Pedro Barceló, der an der Universität Potsdam Alte Geschichte lehrt, wird in seinem Vortrag der Frage nachgehen, warum Konstantin den Gott der Christen gegenüber der damaligen Götterwelt bevorzugt hat? Was hat ihn am christlichen Gott besonders beeindruckt? Und welche Rolle spielen bei der Entscheidung Konstantins seine persönliche Religiosität und sein politisches Machtkalkül? Veranstalter sind die Katholische Akademie Trier, die Evangelische Erwachsenbildung im Kirchenkreis Trier und die Fachstelle Trier der Katholischen Erwachsenbildung im Bistum Trier. Information und Anmeldung unter Telefon: 0651/8105-134 oder E-Mail: abteilung.theologie@bistum-trier.de