Konzert der Karl-Berg-Musikschule und des Demenzzentrums Trier

Konzert : Musik überwindet Grenzen

Unter dem Motto „Musik verbindet – eine musikalische Reise über Grenzen hinweg“ laden die städtische Karl-Berg-Musikschule und das Demenzzentrum Trier zu einem Gemeinschaftskonzert für Menschen mit und ohne Demenz ein.

Es beginnt am Samstag, 9. November, 16 Uhr, Raum 5 der Volkshochschule (VHS) im Palais Walderdorff. Dabei treten bei freiem Eintritt der Chor des Demenzzentrums Trier und verschiedene Ensembles der Musikschule auf.

Mehr von Volksfreund