Prozess wegen Überfalls auf Trierer Spielhalle

Prozess wegen Überfalls auf Trierer Spielhalle

Trier. (sey) Weil er vor drei Monaten eine Spielhalle in der Hosenstraße überfallen haben soll, muss sich heute ein 27 Jahre alter Trierer vor dem Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem in Untersuchungshaft sitzenden Angeklagten schwere räuberische Erpressung vor.

Laut Anklage hat der 27-Jährige bei dem bewaffneten Überfall knapp 1000 Euro erbeutet. Da für den Prozess nur ein Tag angesetzt ist, wird mit einem Geständnis gerechnet.