Rosen, Kräuter und exotische Bäume

Rosen, Kräuter und exotische Bäume

Am "Tag der offenen Gartentür" in Saarland und Rheinland-Pfalz zeigen Gartenbesitzer am Sonntag, 26. Juni, die Vielfalt und den Pflanzenreichtum ihrer Gärten. Diese sind sehr unterschiedlich, zeigen verschiedene Stilrichtungen und sind nach Fantasie und Neigung ihrer Besitzer gestaltet.

Trier/Konz. Der "Tag der offenen Gartentür" bietet Gelegenheit, einen Blick über den Gartenzaun zu werfen, sich Gärten anderer Gartenliebhaber anzuschauen, Anregungen für den eigenen Garten zu sammeln und um anregende Gespräche zu führen. Die Gärten sind von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Ausnahmen sind angegeben.
Weingut von Othegraven in Kanzem: Landschaftspark des seit dem 16. Jahrhundert existierenden Weinguts, das idyllisch am Altarm der Saar gelegen ist, beeindruckt durch seine schönen, alten, teils exotischen Bäume.
Hiltrud & Peter Bläsius in Köwerich: Mittelalterlich eingerichtetes Scheunengebäude von 1800, mit mediterranem Innenhof, Hausgarten in römischem Stil mit Formgehölzen, separater Bauerngarten, Hochbeet, Kräuterbeet.
Dagmar Weber in Konz, Alte Römerstraße 31: In unterschiedlichen Gartenbereichen gibt es viele Hortensien, Rosen und Stauden, mehrere Sitzplätze und kleiner Teich.
Gisela Rommelfanger in Pluwig, Gartenstraße 12: Liebevoll gestalteter Garten auf kleiner Fläche mit Hortensien, Gemüse und Kräuter im Küchengarten - Gräser, Stauden und Sträucher an allen Wegen - Vielfalt im Einklang mit der Natur.
Garten der Begegnung und der Sinne am Seniorenzentrum St. Franziskus in Saarburg: Vielfältiger Kräuter- und Blumengarten als Begegnungsstätte, Bachlauf, Skulpturen, Sinnsprüche begleiten die Besucher auf einem Rundweg, Sportgeräte, Bouleplatz.
Evelin Frenz in Schoden, Bahnhofstraße 130: Naturgemäßer Garten, offener Wintergarten, Steingarten mit Wasserbereich, Rosen mit Begleitpflanzen, Stauden, viele Gräser, Sträucher und Koniferen, Grillplatz am Teich, Nutzgarten, Obstbäume, Carport mit Kletterpflanzen, selbst gebaute Kreativmöbel. red

Mehr von Volksfreund