Schlaganfall-Aktionsbus hält auf dem Trierer Kornmarkt

Schlaganfall-Aktionsbus hält auf dem Trierer Kornmarkt

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier engagiert sich aktiv für die Schlaganfall-Aufklärungskampagne "Herzenssache Lebenszeit". Am Donnerstag, 28. April, hält der signalrote Schlaganfall-Infobus von 14 bis 18 Uhr in Trier auf dem Kornmarkt.

Mit vor Ort: Professor Matthias Maschke, Chefarzt der Abteilung für Neurologie und Neurophysiologie im Brüderkrankenhaus, sowie Oberärztin Dr. Kerstin Schröder. Zudem wird Dr. Monika Pixius vom Zentrum für Ambulante Rehabilitation an der Aktion teilnehmen. Interessierte haben hier die Möglichkeit, im direkten Gespräch mit den Experten offene Fragen zu klären und ihr persönliches Schlaganfall-Risiko testen zu lassen. Gudrun Adler vom Patienten-Informationszentrum ist ebenfalls mit einem Informations- und Beratungsangebot vor Ort.
Der Schlaganfall ist nach Krebs- und Herzerkrankungen die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Jährlich erleiden hierzulande rund 270 000 Menschen einen Schlaganfall. Dabei könnten sich 50 bis 70 Prozent aller Schlaganfall-Erkrankungen durch gezielte Vorsorgemaßnahmen und die Förderung einer gesunden Lebensweise verhindern lassen. red

Mehr von Volksfreund