1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Studentenfernsehen geht in die zweite Runde

Studentenfernsehen geht in die zweite Runde

Nach der Premiere im Dezember wird die zweite Sendung von campus-tv Trier am Freitag, 1. März, ausgestrahlt. Das Team aus 15 Studierenden hat erneut Beiträge rund um das Studentenleben, Freizeit und Kultur in Trier produziert.

Die Themen sind vielfältig: Vorgestellt wird dieses Mal der Allgemeine Studierendenausschuss (Asta), es gibt einen Einblick in den wissenschaftlichen Kurzvortragsstreit Science Slam, ein Beitrag zeigt, was man über das neue Verkupplungsportal "Spotted" wissen muss, und Besucher der Mensa wurden zur Tablettwahl befragt. Die zweite Folge campus-tv Trier wird um 21 Uhr im Fernsehprogramm von OK54 Bürgerrundfunk im Kabelnetz in der Region Trier/Eifel/Mosel gezeigt.
Nach der Erstausstrahlung ist die Sendung auch in der Mediathek des Senders unter dem Link www.ok54.de/mediathek zu sehen. Die Sendung wird jeden Freitag um 21 Uhr auf einem festen Sendeplatz wiederholt. red
Weitere Informationen zum Projekt campus-tv Trier unter https:// www.facebook.com/CampusTVTrier.