Täglich Trier

Über den Zustand des Hauptbahnhofs in Trier, der alles andere als ein Schmuckstück ist, hat der TV mehrfach berichtet. Über die endgültige Abkoppelung der Großstadt Trier vom Fernverkehrsnetz der Bahn ebenfalls.

Dennoch gibt es angeblich Positives vom Bahnverkehr zu melden, denn Änderungen des Rheinland-Pfalz-Taktes sollen sich auch für Trier positiv auswirken. Vom "größten Innovationsschub für den rheinland-pfälzischen Nahverkehr seit der Einführung des Rheinland-Pfalz-Taktes 1994" spricht gar der zuständige Zweckverband Schienenpersonennahverkehr. Die Zahl der Fahrten soll mit dem Fahrplanwechsel im Dezember um 20 Prozent steigen, neue Verbindungen mit Regionalexpress-Zügen und Regionalbahnen sollen hinzukommen. Wie gut das Angebot wirklich ist, das wollen Vertreter der Wirtschaftskammern IHK und HWK heute in einer Diskussionsrunde mit dem Zweckverband herausfinden. Beginn ist um 17.30 Uhr im IHK-Tagungszentrum. Täglich Trier - hier lesen Sie, was wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht und worüber die Menschen reden. Diskutieren Sie mit: <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/taeglich" class="more" text="www.volksfreund.de/taeglich"%>