1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Tanzen, sprühen und klettern beim Jugendkulturtag im Exhaus

Tanzen, sprühen und klettern beim Jugendkulturtag im Exhaus

Der Arbeitskreis Offene Jugendarbeit lädt zum Jugendkulturtag am Samstag, 9. Mai, ins Trierer Jugend- und Kulturzentrum Exzellenzhaus ein. Der Eintritt ist komplett frei, eine Anmeldung allerdings empfohlen.

Trier. Junge Menschen aus Trier und der Region können am Samstag, 9. Mai, zwischen 12 und 19 Uhr kostenfrei Schnupperkurse und Workshops belegen. Die breite Angebotspalette reicht unter anderem von Graffiti übers Fotografieren und Klettern bis zu Tanzworkshops. Die von erfahrenen Künstlern und Könnern sowie etablierten Institutionen der Region ehrenamtlich angebotenen Workshops richten sich an Interessierte von zehn Jahren bis Ende 20. Ziel ist neben dem Spaß, an diesem Tag junge Menschen untereinander sowie mit Künstlern und Kulturschaffenden und teilnehmenden Institutionen zu verbinden, laufende Projekte für Mitmacher zu öffnen und neue Projekte ins Leben zu rufen.
Genaue Angaben zu den Kursen und Zeiten finden sich im sozialen Netzwerk Facebook unter dem Begriff "Jugendkulturtag 2015". Dort und im Jugendzentrum Exzellenzhaus sowie im Jugendzentrum "Auf der Höhe" am Weidengraben werden Anmeldungen für die Workshops angenommen.
Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, wird um entsprechende Voranmeldung gebeten. Interessierte können auch spontan vor Ort an den Workshops teilnehmen, aber eine Platzgarantie gibt es dann nicht.
Ausgerichtet wird der Jugendkulturtag vom Arbeitskreis Offene Jugendarbeit mit Kooperationspartnern aus Kunst, Kultur und Freizeitgestaltung. Die organisierten Jugendzentren und Jugendtreffs der Stadt Trier flankieren den Tag durch ein zentrales Catering für Teilnehmer und Workshop-Anbieter. Ziele sind Vernetzung und Austausch, Initiierung weiterführender Projekte oder Anbindung an Gruppen oder Vereine und an die zahlreichen Jugendkulturprojekte. red