1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unfall auf der Luxemburger Straße: Frau verletzt, 35.000 Euro Schaden

Unfall auf der Luxemburger Straße: Frau verletzt, 35.000 Euro Schaden

Zwei Autos sind am Dienstagmorgen an der Abzweigung Luxemburger-/Diedenhofener Straße zusammengestoßen. Dabei wurde eine 39-jährige Frau leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Es krachte um 8.10 Uhr in der Luxemburger Straße (B49). Ein 38-jähriger Autofahrer wollte von der Luxemburger- in die Diedenhofener Straße abbiegen und achtete dabei laut Polizei nicht auf die rote Ampel. Eine 39-jährige Frau, die mit ihrem Auto auf der B49 Richtung Innenstadt fuhr, konnte nicht mehr bremsen, so dass die beiden Fahrzeuge zusammenstießen. Die 39-Jährige wurde trotz des nach Angaben der Polizei heftigen Aufpralls - dort darf man 70 Kilometer pro Stunde fahren - nur leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 35.000 Euro, so dass sie abgeschleppt werden mussten.

Zeugen, die weitere Angaben zum Unfall machen können, wenden sich an die zuständige Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200.