Unfall mit gegenteiligen Zeugenaussagen

Unfall mit gegenteiligen Zeugenaussagen

Nach einem Zusammenstoß in der Aachener Straße hat sich am Samstag der Fahrer eines schwarzen Honda Civic mit luxemburgischen Kennzeichen unerlaubt vom Unfallort entfernt, wie die Polizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich gegen 13.50 Uhr an der Römerbrücke.

Ein Sattelschlepper mit Auflieger sei auf den Honda aufgefahren, schildert die Polizei den Unfallhergang. Beide Fahrzeuge hätten dann in der Luxemburger Straße gestoppt. Als der Laster-Fahrer dem Autofahrer sagte, er wolle die Polizei verständigen, habe sich der Autofahrer von der Unfallstelle entfernt. Später meldete er sich zwar bei der Polizei, gab aber eine andere Version des Unfalls zu Protokoll der Fahrer des Sattelschleppers.red
Die Polizei sucht deshalb dringend Zeugen des Unfalls unter Telefon 0651/9779-3200.

Mehr von Volksfreund