Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Trier. (red) Beamte der Polizeiinspektion Trier haben am Samstag zwei Autofahrer erwischt, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Gegen 15.35 Uhr kam den Beamten ein Auto in der Güterstraße entgegen.

Die Beamten erkannten am Steuer einen 43-jährigen Fahrer aus Trier, der bereits zweimal unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln hinter dem Steuer erwischt worden war. Bis die Beamten ihr Auto gewendet hatten, stellte der 43-Jährige seinen Wagen in einer Seitenstraße ab und flüchtete. Kurze Zeit später wurde er als Fußgänger aufgegriffen. Ein Drogenschnelltest verlief positiv.

Ein 24-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Schweich fiel den Beamten am Samstag gegen 19.25 Uhr in der Hieronymus-Jaegen-Straße auf. Ein Drogenschnelltest verlief ebenfalls positiv. Im Auto wurde Marihuana und Haschich gefunden.

Beiden Männern wurde eine Blutprobe entnommen.

Mehr von Volksfreund