Viez-Jupp

Ich glaube es nicht. Ich fasse es nicht.

Ich kann es nicht verstehen. Da hätte Trier den schönsten, hochverdienten und passenden Straßennamen haben können: Viezstraße. Es ist doch wirklich ein Skandal, dass wir nicht schon längst eine Straße mit diesem tollen Namen haben. Es ist ein Skandal, dass wir diesen Namen jetzt auch nicht bekommen werden. Und das, bitte verzeiht es mir, ist allein eure Schuld, liebe Filscher. Ihr wolltet die Viezstraße in eurem Baugebiet nicht haben. Warum nicht? Wie ist es denn möglich, einen solchen Straßennamen nicht zu wollen? Vor allem, wenn man dann sieht, wie die besagte Straße stattdessen heißen soll. Zur alten Eiche. Also ehrlich. Der Name strahlt soviel Vitalität aus wie, nun ja, eine alte Eiche. Aber Viezstraße - das wäre Leben, Freude, südländisches Temperament, Geselligkeit, Frohsinn, positive Energie. Auf alles das habt ihr verzichtet. Mensch, ich wäre sogar nach Filsch gezogen. In die Viezstraße. Mit meiner Bärbel. Aber mit der alten Eiche wird das nichts, da bleibe ich lieber zuhause. Zumindest solange, bis Trier die Apfelwein-Allee, die Porzengasse oder den Jupp-Boulevard präsentiert. Weitere Kolumnen: www.volksfreund.de/kolumne