1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wohnungsbrand: Kind schwer verletzt

Wohnungsbrand: Kind schwer verletzt

Trier. (red) Ein Kleinkind und dessen Vater sind gestern Nachmittag bei einem Wohnungsbrand in Trier-Nord verletzt worden. Der Brand ist laut Mitteilung der Trierer Berufsfeuerwehr in der Küche ausgebrochen, Ursache war vermutlich ein vergessenes Mittagessen auf dem Herd.

Die Brandbekämpfer von derFeuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Der Säugling wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, der Vater des kleinen Kindes hingegen wurde leicht verletzt.