Erfolgreiche Motorsportler geehrt

Erfolgreiche Motorsportler geehrt

Zwölf Aktive des Motorsportclubs Oberehe haben im vorigen Jahr um Punkte für die Meisterschaft gekämpft. Dafür wurden die Besten nun ausgezeichnet.

Oberehe/Kerpen. Der Motorsportclub Oberehe hat in Kerpen seine Sieger des Jahres geehrt. Sportleiter Wolfgang Bürgel (Basberg) begrüßte neben den MSC-Motorsportlern zahlreiche Ehrengäste und Abordnungen der befreundeten Nachbarclubs. In seiner Laudatio bedankte sich Wolfgang Bürgel in einem Jahresrückblick besonders bei allen Freunden und Helfern, die zum großen Erfolg der letztjährigen Rallye Oberehe beigetragen haben.

Der Höhepunkt des festlichen Abends war die Ehrung der erfolgreichsten Motorsportler des Vereins. Insgesamt kämpften zwölf Aktive MSC Motorsportler um Punkte für die Meisterschaft in den Sparten Rundstrecke und Rallyesport. Erneut gelang es dem Rundstreckenteam Jürgen Jochum und Rene Borsch, den Titel des MSC Clubmeisters für sich zu entscheiden. Knapp geschlagen auf dem zweiten Platz landete der Sarmersbacher Rallyepilot Jürgen Lenarz, der für seinen Gesamtsieg der ADAC Youngtimer Trophy zusätzlich geehrt wurde. Bürgel stellte alle Aktiven und deren motorsportliche Leistungen unter dem Beifall des Publikums vor.

Das Endergebnis der Clubmeisterschaft: 1. Jürgen Jochum (Leudersdorf)/Rene Borsch (Gerolstein), 2. Jürgen Lenarz (Sarmersbach), 3. Pascal Turfkruyer (Kerpen), 4. Thoma Juchmes (Hillesheim), 5. Helmut Spangenberg (Aachen), 6. Rolf Klasen (Bolsdorf), 7. Udo Schütt (Monschau), 8. Dieter Müller (Sarmersbach), 9. Alois Juchmes (Köln), 10. Melanie Brück (Sarmersbach), 11. Sascha Trommershäuser (Hillesheim). red

Mehr von Volksfreund