1. Region
  2. Vulkaneifel

Erlebnispädagogik: Fortbildungen für ehrenamtlich Aktive

Erlebnispädagogik: Fortbildungen für ehrenamtlich Aktive

Die Fortbildungsreihe für in der Kinder- und Jugendarbeit Tätige der Verbandsgemeindejugendpflegen aus Daun, der Oberen Kyll und Hillesheim sowie dem Haus der Jugend Gerolstein beginnt. Bei diesen Fortbildungen steht das Lernen mittels eigenem Erleben und Erfahren im Vordergrund.

Jünkerath/Daun/Gerolstein. (red) Mit dem Workshop "Geocaching" beginnt die Fortbildungsreihe am Samstag, 11. September, von 10 bis 16 Uhr im Jünkerather Don-Bosco-Haus. Die Fortbildungsteilnehmer erfahren, wie das Ganze funktioniert und welchen Spaß diese Form der Schatzsuche macht. Die Kosten für Material und Verpflegung betragen 10 Euro. Weitere Informationen und Anmeldungen im Haus der Jugend Jünkerath, Anja Leuwer, Telefon 06597/2038, E-Mail: jugend@oberekyll.de

In Kooperation mit dem "Baumerlebnis Vulkaneifel" findet am Samstag, 18. September, von 10 bis 18 Uhr eine zweite Fortbildung mit dem Schwerpunkt "Klettern, Sichern und kooperative Abenteuerspiele" statt.

Alle Teilnehmer sollen nach der Fortbildung die notwendigen Kenntnisse in der Organisation eines erlebnispädagogischen Abenteuers mit Kinder- und Jugendgruppen und die Grundkenntnisse der Sicherung beim Klettern erworben haben. Nach erfolgreicher Absolvierung dieser Fortbildung erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung (beide Seminare werden auch zur Verlängerung der Jugendleiter Card (JuLeiCa) anerkannt).

Weitere Infos: Verbandsgemeindejugendpflege Daun, Daniela Feller, Telefon 06592/939-214, E-Mail: jugendpflege@vgdaun.de