1. Region
  2. Vulkaneifel

Historische Stadttouren in Hillesheim

Historische Stadttouren in Hillesheim

Die bewegende Geschichte der Eifel im Allgemeinen und Hillesheims im Besonderen wird lebendig bei den etwa einstündigen Stadtrundgängen mit Felicitas Schulz. Diese führen durch Hillesheims Straßen und Gassen, zu den Plätzen der Altstadt und den Türmen und Verliesen der Stadtmauer.

Hexen, Ganoven, Raubritter und allerlei zwielichtiges Volk spielen die Hauptrolle bei den Führungen.
Spannende Geschichten und humorvolle Legenden von entarteten Rittern beschreiben das Leben des Spätmittelalters zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert. Raubritter zogen durch die Eifel und hinterließen ihre Spuren, die am 24. Juli und 7. August erläutert werden. Die Hexenverfolgung des 17. Jahrhunderts ist Schwerpunktthema der Touren am 31. Juli und 14. August. Die Führungen beginnen jeweils um 17 Uhr an der Hillesheimer Tourist-Information. Die Kosten betragen vier Euro für Erwachsene, für Jugendliche von acht bis 14 Jahren zwei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. red
Infos gibt es bei der Tourist-Information Hillesheim unter Telefon 06593/809200.