Phantastischer Cycling-Lebenslauf an der Graf Salentin Schule Jünkerath

Benefiz : Cycling-Lebenslauf an der Graf Salentin Schule Jünkerath

(red) Im Atrium der Graf-Salentin-Schule haben 450 Teilnehmer für einen guten Zweck beim 24-Stunden-Indoorcycling gestrampelt. Zum vierten Mal schon, aber erstmals über 24 Stunden, wurde einen Tag vor Silvester  geradelt.

Startgeld und Spenden flossen in ein Projekt für Kinder in Burundi, insgesamt 11 000 Euro, die höchste Summe aller bisherigen Lebensläufe. Foto: Oskar Neubauer

Mehr von Volksfreund